Schlagwort-Archive: Buchempfehlung

„Die Disziplin Formel“

Mehr Erfolg… mehr Disziplin… mehr Zufriedenheit und ein glücklicheres Leben. Ja … Bücher hierzu gibt es wie Sand am Meer. Doch dieses Buch geht der ganzen Sache etwas tiefer auf den Grund als viele andere.

„Die Disziplin Formel“

Ich habe mir das Buch als Hörbuch geladen und mehrmals gehört. Es ist etwas anstrengend … leicht monoton vorgetragen … teilweise zäh und man schweift gerne mal mit den Gedanken ab. Das dürfte wohl auch der Grund dafür sein, warum ich es mehrmals hören musste. Der Inhalt, die Quintessenz – wenn Sie so wollen, hat jedoch eine klare und absolut nachvollziehbare Botschaft und erklärt sehr präzise inwieweit Erfolg, Glück, Zufriedenheit und Freiheit von der eigenen Disziplin abhängig sind.

Auf den Punkt gebracht, was erwartet Sie?

  • Gründe der persönlichen Undiszipliniertheit
  • Warum Selbstdisziplin mehr Freiheit schafft
  • Tipps und Tricks im Alltag
  • Übungen um mehr Selbstdisziplin zu erlangen

Mir hat das Buch auch hinsichtlich meines Tradings, wieder sehr vieles ins Bewusstsein gerufen. Daher kann ich es an dieser Stelle, insbesondere Tradern, wärmstens empfehlen.

Anbei ein Link zum Buch (Amazon).

https://www.amazon.de/Die-Disziplin-Formel-Selbstmotivation-Prokrastination-Selbstbewusstsein-ebook/dp/B01B562RDU

Buchempfehlung. Joe Ross – Day Trading

Joe Ross. Day-Trading. Tagesgeschäft an den Futurebörsen.

Mit diesem Buch schaffte Joe Ross bereits vor über 20 Jahren ein Standardwerk für beinahe jeden Trader. Sein Handelsstil ist – aus meiner Sicht – klassisch und typisch Amerikanisch. Joe Ross vermittelt seinen Handelsstil ohne sich dabei selbst zu inszenieren (was vielen Tradern in ihren Büchern leider nicht immer gelingt). Er zeigt unverblümt seine eigenen Fehler auf und macht deutlich, dass er alles andere als ein perfekter Trader ist. Das macht ihn sehr symphatisch.

Dieses Buch wird aktuell nicht mehr gedruckt und wird zu recht hohen Preisen (>100€, je nach Zustand) gehandelt. Der Inhalt ist es jedoch ohne weiteres wert! Ein echtes Stück Kult!

ISBN 3-932741-01-3

Buchempfehlung. Jèrôme Kerviel – Nur ein Rad im Getriebe

Jèrôme Kerviel – Nur ein Rad im Getriebe. Memoiren eines Traders.

Für die Einen ist er ein skrupelloser Betrüger, für manch Andere ein außergewöhnlicher Trader. Kerviel jonglierte mit Summen von bis zu 50 Milliarden Euro. Er verdient hunderte Millionen jährlich für seinen Arbeitsgeber. Doch am Ende macht man ihn für einen Verlust von 4,82 Milliarden Euro verantwortlich. Kerviel gewährt mit seinem Buch einen sehr unschönen Blick hinter die Mauern der Finanzbranche.

ISBN 978-3-89879-618-7

Bild-Quelle: telegraph.co.uk