Willkommen…

… auf retailtrader.de,

ich vermute, die Welt des Tradings dürfte wohl die meist missverstandene und unterschätzte Form des Geldverdienens sein. Der Grund liegt hierfür in der Natur der Sache und wird – insofern man das Thema Trading Inhaltlich durchschritten hat – nur all zu verständlich. Denn, die allgemeine Vorstellung dessen was einem der profitable Börsenhandel abverlangt, hat nunmal mit der Realität sehr wenig zu tun.

Was Sie auf retailtrader.de erwartet…

Meinen Handelsstil beschreibe ich als klassisch. Er ist minimalistisch, klar und konsequent. Er beinhaltet die Price Action, bedient sich der Markttechnik und baut damit auf dem Verhalten der Marktteilnehmer in Trendphasen und an definierten Kursmarken auf. Dabei nutze ich eben jenes Verhalten um mich mit einem statistischen Vorteil und durch geschicktes Risiko-/ Geldmanagment, sowie einem adäquaten Chancen-Risiko-Verhältnis, in einem Markt zu positionieren.

Und hier gelangen wir auch schon zum Kern der Sache.

Es geht beim Trading ganz sicher nicht darum, jede Kursbewegung vorherzusagen, sondern Szenarien zu definieren, bei welchen die Wahrscheinlichkeit zu Gunsten des Traders liegt.

Ein weiterer, entscheidenter Punkt: die Psyche. Eben diese  wird auch heute noch nur all zu stiefmütterlich behandelt – und ganz offen gesagt – lässt sich diese thematisch, im Gegensatz zu all den unzähligen Regelwerken, nur sehr schwer vermitteln. Das mag zum einen an der Individualität des Menschen liegen und zum anderen daran, dass der Mensch von gewissen evolutionären Eigenschaften geprägt ist, welche mit dem Trading nicht, oder nur sehr schwer, vereinbar sind. Und eben diese psychologischen Fallen gilt es, mittels einer gehörigen Portion Ehrlichkeit gegenüber der eigenen Person, zu lokalisieren, und mit der nötigen Disziplin, sowie dem ein oder anderen Trick, zu überwinden.

Insofern Sie also gewillt sind, dass Thema Trading ernsthaft anzupacken, werden Sie 50% dessen, was zum profitablen Trading nötig ist, hier auf retailtrade.de erfahren. Die restlichen 50%  (so leid es mir tut) bestehen aus Fleiß, Disziplin und viel Geduld.

Was ich Ihnen schon jetzt an dieser Stelle mit auf den Weg geben möchte…

Ich beschäftige mich seit 2003 mit der Börse, und in all den Jahren habe ich nur eine Handvoll Trader kennen gelernt, denen ich zutraue, mit dem Börsenhandel kontinuierlich Geld zu verdienen. Demnach schätze ich die Zahl der Trader, die dauerhaft profitabel handeln, auf etwa 1%! Womöglich ist die Zahl noch kleiner, denn, die Summe der erfolgreichen Händler über die Periode von einem Jahr, rotiert! Das bedeutet, ein Teil der Händler der das eine Jahr mit Gewinn abgeschlossen hat, schafft es im darauf folgenden Jahr NICHT, profitabel zu sein. Ziemlich düstere Aussichten, oder?

Wenn Sie also überzeugt sind es zu schaffen, an der Börse dauerhaft Geld zu verdienen, dann stellen Sie sich bitte folgende Frage:

Was tun Sie eigentlich, um zu diesem winzigen Prozentsatz derer zu gehören, die dauerhaft profitabel an den Börsen agieren? Und was genau, machen Sie anders als jene die es nicht schaffen?

 

Beste Grüße und big moves (in die richtige Richtung),

Kai Feldmann

 

Schreibe einen Kommentar