Brexit.. viel Wind um nichts.

Was passiert eigentlich falls es zum Brexit kommt? Ich behaupte: fundamental  passiert hier erst einmal gar nichts! Die Medien machen natürlich wieder aus dem kleinen Stein der ins Wasser fällt, große Wellen. Ganz im Interesse der Politik und Eliten. Es wird Angst verbreitet, Panik gestiftet.  Ebene jene Nummer die man nur all zu gerne spielt, wenn es sich um EU-Austritte, Austritte aus der Währungsunion oder sonstigen Themen, die auch nur im Ansatz nach „Anti-EU“ riechen, dreht.

Falls es zu einem Brexit kommen sollte, wird es etwa 2-3 Jahre dauern bis neue Verträge mit Handelspartnern erstellt werden, zudem wird es zu einigen Reformen in diversen Bereichen kommen müssen. Jene Veränderung sind jedoch nicht zwangsläufig negativ, sondern bergen auch Chancen. England ist der EU mit seinem wirtschaftlichen Verständnis weit überlegen, dass sollte man nicht unterschätzen.

Nun ja, an den Märkten könnte es dennoch zu einigen Verwerfungen kommen, diese werden jedoch nur von kurzer Dauer sein und bieten gewiss die ein oder andere Chance. Und eben auf jene sollte sich ein Trader oder Investor konzentrieren.

Ach … und so nebenbei, wenn Sie mich fragen, es wird kein Brexit geben ;0))